Warning: The magic method OriginCode_Gallery_Video::__wakeup() must have public visibility in /home/.sites/514/site1034/web/wp-content/plugins/smart-grid-gallery/smart-video-gallery.php on line 86 Die Magie des Gehens – Intuitivsein

Die Magie des Gehens

Kraftplatzwandern am Stoakraft-Weg

Outdoor-Seminar für Frauen und Männer

Der „Stoakraft-Weg“ führt rund 55 km und mit 1.950 Höhenmetern durch das hügelige Wanderparadies der vier Naturparkgemeinden Rechberg, Allerheiligen, Bad Zell und St. Thomas/Blasenstein im Mühlviertel. Namensgebend waren die 350 Millionen Jahre alten steinernen Zeitzeugen, die uns Menschen seit jeher Kraft und Verbundenheit mit der Natur vermitteln.

Eine ideale Kulisse um sich eine Auszeit aus dem hektischen Alltag zu gönnen und Ballast abzuwerfen. Wir nutzen bei unserer Tour bewusst die Kraft der Natur um das eigene Tempo wieder zu finden. Geist und Seele können sich beim Gehen erholen und der gesamte Organismus wird gestärkt. Achtsames Innehalten an besonderen Kraftplätzen stärkt unsere Körperwahrnehmung und die Verbindung zu uns selbst. Raum für Individualität und Zeiten der Stille sind ein wesentlicher Bestandteil des Tagesablaufes.

Seminarinhalte: Körperentspannung, Achtsamkeitsübungen, Impulse zu Lebensthemen, Mentaltraining, meditative Übungen, Gruppen- und Einzelcoachings. Diese Methoden werden individuell auf die Gruppe abgestimmt und finden auf freiwilliger Basis statt.

Im Vordergrund steht der Weg und nicht das Ziel. Es bleibt genug Zeit, um die Schönheit der Natur mit allen Sinnen zu genießen. Falls das Wetter es erlaubt, picknicken wir mittags im Freien.

Programm/Ablauf:
Tag 1:
Treffpunkt um 9 Uhr in der Unterkunft GH Dorfwirt in 4324 Rechberg. Kennenlernen, allgemeine Infos und kurze Besprechung der Tour.
Um ca. 9:30 Uhr starten wir direkt von Rechberg die erste Etappe bis kurz vor Bad Zell. Die tägliche Etappen liegen bei 16 -18 km und bis zu 750 Hm.
Ein Shuttledienst bringt uns jeden Tag zurück zur Unterkunft, so dass wir nur mit Tagesgepäck wandern. Mit einem gemeinsamen Abendessen lassen wir Tag 1 und 2 gemütlich ausklingen. Am 3. Tag beenden wir unsere gemeinsame Pilgerreise mit einem verspäteten Mittagessen.

Allgemeines:

  • Diese Tour ist die körperlich anspruchsvollste unseres Angebots. Sie erfordert aufgrund der zu bewältigenden Höhenmeter eine gute Fitness, um sie genießen zu können.
  • Entsprechende Kleidung und Ausrüstung wie, feste Schuhe, Walking- Stöcke, Rucksack, Regenschutz (Pelerine), Trinkflasche, Blasenpflaster, etc. sind mitzubringen.
  • Kostenpauschale „all inclusive“: Euro 495,–
  • inkludierte Leistungen: Organisation und Buchung der Tour, 2 Nächte im EZ mit Halbpension im Gasthaus Dorfwirt, tgl. Shuttle-Service, Seminarinhalte
  • Ermäßigung für Pilger-Stammkundinnen und Paare: Euro 470,–/Person

Diese Tour biete ich gemeinsam mit meiner Kollegin Elisabeth Staudinger an. Besonderen Wert legen wir darauf, mit höchstens 8 Personen zu wandern, um individuelle Bedürfnisse in der Gruppe erfüllen zu können.

Gemeinsame Erlebnisse unter Gleichgesinnten können Inspiration für den Alltag sein. Wir freuen uns auf dich!

Dezember 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Neueste Kommentare